Pressespiegel

Opens external link in new windowÄrzte Zeitung, Ausgabe 06.11.2012
Schlechtes Deutsch wird zur Gefahr,
Klinikdirektoren schlagen Alarm: Ausländische Ärzte werden zunehmend ein Sicherheitsrisiko für Patienten. Der Grund: Mangelnde Sprachkenntnisse

Opens external link in new windowDer Spiegel, Ausgabe 02.2012
Radebrechen am Krankenbett
Der Ärztemangel zwingt die Kliniken Ihren Nachwuchs im Ausland zu suchen. Doch viele sind schlecht vorbereitet.....

Brigitte WOMAN, Ausgabe 11.2011
Rubrik Beruf, "Als deutsche Gastarbeiterin ins Ausland gehen"
Unsere Klientin, die Ärztin Ulrike van Loo, berichtet über Ihre Erfahrung und Motivation. PDF Datei

Opens external link in new windowwww.academics.de Ausgabe 09.01.2011, / Die Zeit 48/2011
Doktorspiele für Deutschland,
Wie schreibe ich einen Arztbrief, was ist eine Reha.. Alltag für ausländische Ärzte in Deutschland

Hartmannbund-Aktion LONDON - 30.01.2007
Berliner Ärzte "fliehen" nach London - Wanderarbeiter in Weiß

Am 25.01.2007 plante der Hartmannbund Berlin eine Aktion mit Berliner Ärzten die ggf. Interesse haben in Grossbritannien ärztlich tätig zu werden. Panacea 4U unterstützte den Hartmannbund organisatorisch bei diesem Vorhaben. Wolfgang Wannoff konnte ebenfalls direkt Vorort in den Räumen des GMC gemeinsam mit der Partner Agentur CES-Locums über Arbeitsbedingungen und Vorausseetzungen informieren.

Für einen Tag fliegen drei Ärztinnen und vier Ärzte aus Berlin nach London, um sich dort beim General Medical Council (Britische Ärztekammer) für eine Tätigkeit in Großbritannien registrieren zu lassen.

8 Uhr morgens - Fototermin Flughafen Schönefeld
Zur Verabschiedung unserer kleinen Ärztegruppe erschienen die Fotografen zahlreicher Berliner Medien und Agenturen. Auch Dr. Rudolf G. Fitzner, Vorsitzender des Berliner Hartmannbundes, Dr. Wolfgang Mitlehner vom Bündnis Berliner Kassenärzte, Dr. Elmar Wille, Vizepräsident der Berliner Ärztekammer sagen tschüs zum kleinen Team aus sieben Ärzten, die in Begleitung von vier Journalisten ihren Tag in London verbringen werden.

10.25 Uhr Landung in London-Standsted

11 Uhr Liverpool-Street-Station
Hier treffen sie Wolfgang Wannoff, einen Headhunter, der Ihnen bei der Jobsuche in England behilflich sein soll.
 
Im GMC (Euston Road) werden die Ärzte in einen Konferenzraum geführt, in dem Sie per Videoübertragung Ihre Fragen zu den Voraussetzungen und Chancen ärztlicher Tätigkeit auf der Insel an die Mitarbeiter stellen können.
 
Anschließend lassen sich die Ärzte registrieren, die erste Voraussetzung, um in Großbritannien ärztlich tätig werden zu dürfen. Sie erhalten eine ID-Nr. Alle weiteren Formalitäten lassen sich online bzw. postalisch lösen.

Dann geht es auch schon wieder per Umweg eines kleinen Biers im Pub zurück zum Flughafen.

3 Berichte zu der Aktion in der Ärzte Zeitung, Berliner Zeitung und dem Tagesspiegel als PDF.

 

Latest News - upcoming..

17.01.2014
Panacea 4U bietet weiterhin verschiedene Vorbereitungsseminare auf die Kenntnisprüfung / Gleichwertigkeitsprüfung nach §36,37 AppO an die für die meisten internationalen Ärztinnen und Ärzte aus Drittstatten (Nicht EU) vorgeschrieben ist bevor eine Berufserlaubnis oder Approbation erteilt wird.

Die Panacea 4U Sprachkurse für Mediziner sind so aufgestellt, dass diese auch die jetzt von den Landesärztekammern durchgeführten Sprachtest zur Sicherstellung einer Patientenkommunikation bestehen können.

Im übrigen führt Panacea 4U bereits seit mehreren Jahren diese Sprachkurse im Programm, lange bevor dieses Thema einen breiten raum in Deutschland eingenommen hat. Als Dienstleister im Gesundheitswesen verstehen wir die besonderen Probleme in diesem Umfeld und sind immer bestrebt die Entwicklung für das von uns angebotene Spektrum anzuführen.