Deutsch Berufsvorbereitend B1 (AVGS Förderung)

Deutsch Berufvorbereitend Niveaustufe B1

Deutsch B1

Perspektiven und Voraussetzungen

Massnahmenummer: in der Lizenzierungsphase

Dieser Kurs richtet sich an alle die für die Berufsausübung bzw. Berufsanerkennung oder Ausbildung mindestens die Niveaustufe Deutsch B1 erreichen müssen und eine individuelle Unterstützung beim Spracherwerb benötigen oder dies wünschen.Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Trägerzertifikat. Die telc Prüfung am Ende des Kurses ist obligatorisch und findet in unserem zertifiziertem telc Prüfungszentrum statt. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie Ihr telc Zertifikat der Niveaustufe Deutsch B1.

Die Voraussetzung an der Teilnahme ist:

  • Mehrjährige Schulbildung zur Sicherstellung der Lernfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit dem lateinischen Alphabet
  • Eine entsprechende Einstufung mittels eines Einstufungstest zum Nachweis der notwendigen Deutschkenntnisse für diesen Kurs.
  • Eine persönliche Beratung in unserer Einrichtung
  • Ein Aktivierungs- u. Vermittlungsgutschein (AVGS) nach §45 Abs.1 Satz 1 Nr.2 SGB III (oder ggf. Selbstzahler)

Dieser Sprachkurs ist nach AVGS eine Einzelmassnahme über 8 Wochen (2 Monate) mit 320 Unterrichtseinheiten (UE) á 8 tunden täglich jeweils von Montag - Freitag in der Zeit von 09:00Uhr bis 17:00Uhr.

Termine finden Sie hier oder auf Anfrage ab: 26.10.2020


Durchführung der intensiven, individuellen Einzelförderung
Situationsanalyse

  • Bildungsstandanalyse
  • Berufsausbildung#Berufserfahrung
  • Sprachkenntnisse

Konzeption, Terminierung

  • Bestimmung der Schwerpunktthemen für die individuellen Intensivtage
  • Gemeinsames Erarbeiten einer Zieldefinition

Schwerpunktthemen der Intensivtage
Refelxion der aktuellen Kenntnisvermittlung

  • Nachbearbeitung der Lerninhalte
  • Individuelle Verständnisschwierigkeiten und Hindernisse
  • Strategien zur Problemlösung

Deutsch im Beruf

  • Erster Arbeitstag
  • Unternehmensstrukturen
  • Regelungen Formalitäten, Arbeitsanweisungen
  • Besprechungen und Protokoll
  • Beratungsgespräch verstehen und führen
  • Konflikte, Fehler, Beratungen
  • Kundenberatung, Anfrage und Angebot
  • Transportwege und Lieferbedingungen
  • Regelungen, Formalitäten und Arbeitsanweisungen
  • Bankgespräche, Geschäftskredit, Mahnschreiben
  • Urlaubs- und Überstundenregelungen
  • Berufliche Veränderung

Bewerbungsunterlagen überarbeiten

  • Berufswunsch gemeinsam erfassen / definieren
  • Berufswunsch versa Situationsanalyse
  • Lebenslauf, Bewerbungsanschreiben
  • Online Bewerbungen

Vorstellungsgespräch vorbereiten

  • Welche Ziele hat das Unternehmen
  • Phasen des Vorstellungsgespräches
  • Übungsgespräch durchführen
  • Besprechung des Übungsgesprächs

Kursinhalte Deutsch B1 (in Anlehnung an Klett Aspekte und telc Deutsch...)

  • Alltägliches
  • Hast Du Worte
  • An die Arbeit
  • Wirtschaftsgipfel
  • Ziele
  • Gesund und munter
  • Recht so!
  • Du bist was Du bist
  • Die schöne Welt der Künste
  • Erinnerungen

Am Ende steht die Prüfungsvorbereitung und Simulationsrüfung telc der entsprechenden Niveaustufe.

telc Prüfung
Demonstration der Lernziele

  • Verstehen (hören, lesen)
    - ein breites Spektrum anspruchsvoller Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen
  • Sprechen
    - sich spontan ausdrücken können, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen.
  • Schreiben
    - die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in der Ausbildung wirksam und flexibel im eigenen Interessengebiet gebrauchen, sich klar und strukturiert und ausführlich zu Sachverhalten äußern.
 

Förderung AVGS Kurs

Haben Sie Anspruch auf Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)?

Wenn Sie das mit ja beantworten können besteht eventuell die Möglichkeit, dass dieser Kurs durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter für Sie gefördert werden kann. Folgende Voraussetzungen müssen dazu erfüllt sein:

  • Es ist ein Anspruch auf Arbeitslosengeld gegeben.
  • Sie wurden noch nicht vermittelt.
  • Haben Sie bereits die Kündigung erhalten, befinden sich aber noch in Beschäftigung, kann ein AVGS ohne Rechtsanspruch beantragt werden.
  • Haben Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld II können Sie einen AVGS beantragen. Die Bewilligung liegt jedoch auch im Ermessen Ihres Sachbearbeiters.
  • Benötigen Sie für die Aus- Weiterbildung diese Sprachqualifikation kann ebenfalls ein AVGS beantragt werden.

Wenn Sie einen AVGS beantragen möchten wenden Sie sich zur Antragstellung und Beratung an den für Sie zuständigen Betreuer der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Sie haben dort gleichzeitig die Möglichkeit, sich bezüglich der Bedingungen beraten zu lassen.

Wenn Sie einen AVGS erhalten haben können Sie sich an einen AZAV zertifizierten Bildungsträger Ihrer Wahl wenden. Panacea 4U ist seit 2013 AZAV zertifiziert und ist anerkannter Bildungsträger.

Wenn Sie sich für Panacea 4U entscheiden möchten vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin mit unseren erfahrenen Bildungsberatern. Bitte bedenken Sie, Sie nach dem Erhalt Ihres AVGS, dass diesen innerhalb von 3 Monaten einlösen müssen, anderenfalls verfällt der Gutschein. Rufen Sie uns am besten noch heute an 040-416 288 31 oder schreiben Sie uns ein Opens window for sending emaileMail

Wir beraten Sie selbstverständlich auch bereits im Vorwege über die Fördermöglichkeiten für den erforderlichen Spracherwerb.

Sie können diesen Kurse auch als Selbstzahler buchen sofern Sie keinen Gutschein vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit erhalten. Wir können Ihnen hierfür ebenfalls ein Angebot machen.